Chanukka 2020

Jetzt muss ich mich outen. Chanukka ist mein Lieblingsfeiertag!

In der Chanukka Geschichte geht es um ein Wunder aber auch um harte Arbeit und um Kampf. Die jüdische Philosophie und auch Religion basiert darauf, dass man sich alles selbst erarbeiten muss und Gott dabei nur eine zusätzliche Stütze ist.

In der Chanukka Geschichte haben die Macabäer den zweiten Tempel und Jerusalem von den Griechen zurückerobert und die Menora wieder angezündet.

Es ist viel einfacher, sich nur auf eine unsichtbare Kraft zu verlassen, aber als religiöser und jüdischer Mensch glaube ich nicht, dass es unsere Aufgabe ist.

Wir, Menschen sind auf der Erde, um etwas zum positiven aus eigener Kraft zu bewegen, anderen Menschen zu helfen und sich selbst zu verwirklichen.

Das ist der erste Grund, warum ich Chanukka liebe. Der zweite hat natürlich damit zu tun, dass es Sufganiyot und Latkes zu essen gibt.🤪

Gestern haben wir die erste Kerze gezündet. Jedes Familienmitglied hat eine eigene Chanukkia. Die Kinder haben Geschenke bekommen und wir haben natürlich Sufganyiot gegessen.

Sag' was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s